Aufführungen & Allgemeines

„In and Out“

Zirkustheater zum Thema Schein und Sein

Foto Plakat
In and Out

Wer sind wir? Was zeigen wir? Wie wollen wir gesehen werden? Einfache Fragen, die man sich oft nicht wirklich beantwortet. Das versuchen wir jetzt: mit Artistik und Tanz, Musik und Theater, den Mitteln des Neuen Zirkus.
Wir, das Ensemble von Cirque Intense, loten in unserem kreativen Abschlussprogramm aus, was uns dazu einfällt: Was macht uns aus?
Das Innere oder das Äußere?
Wie präsentieren wir uns, wer sind wir wirklich? Herdentiere? Einzelgänger?
Hören wir uns zu? Verstehen und vertrauen wir uns? Was wollen wir? Geld? Glück? Beides?
Eine Forschungsreise mit Julia, Gaëlle, Salome, Ben und Nadja. Reisen Sie mit!

Der Flyer zur Aufführung ist hier zu finden: Flyer

Der Tourneeplan für unsere erste Abschlussaufführung

Vielleicht sind wir ja Eurer Nähe? Dann kommt vorbei und besucht uns.
Reservation und Infos gerne per Mail unter: anmeldung@cirque-intense.de

2.Juni: Adliswil (CH), Zirkus Marotte, 17 Uhr

8. und 9.Juni: Schloß Hamborn, Waldorffestival, 19 Uhr
(Info: https://www.waldorf-festival.de)

13.Juni: Arlesheim (CH), Zirkus Robiano, 18:30
14.Juni: Arlesheim (CH), Zirkus Robiano, 20:00

27.Juni:Neuenburg, Cirque Intense Zelt, 10 Uhr
28.Juni: Neuenburg, Cirque Intense Zelt, 20 Uhr
29.Juni: Neuenburg, Cirque Intense Zelt,17 Uhr
(Cirque Intense Zelt gegenüber des Campingplatzes Gugel in Neuenburg)

3.Juli: Leipzig, Wandertheater von Pas de Deux, 20 Uhr

6.Juli: Luzern,(CH), Tortellini

12.Juli Zürich,(CH), Zirkus Chnopf, 20 Uhr

13. Juli: Hausen a. A. (CH), Parkplatz Chratz, 17 Uhr

17. Juli: Schwäbisch Hall, Gelände Heim Schöneck, 19 Uhr

Werkstatt-Aufführung Cirque Intense 1.0

Vom 21. bis 24.2. haben die ersten „Werkstatt-Aufführungen“ von Cirque Intense im Zirkuszelt in Neuenburg stattgefunden. Sei waren ein voller Erfolg: vor 300 Zuschauern zweiten die Cirque Intense TeilnehmerInnen, die seit September Vollzeit im Berufs-Orientierungsjahr trainieren ihre ersten Arbeitsergebnisse als „Work in progress“.

Impression aus der Vorstellung

David Eisele, Absolvent der Zirkusschule Codarts aus Rotterdam, gastierte zusätzlich mit Teilen seines Soloprogramms „Cycles“.

Plakat Werkstattaufführung 2018