Kathryn Babeck

organisatorische Leitung:

Kathryn Babeck

Kathryn ist studierte Historikerin und hat langjährige Erfahrung mit verschiedensten Projekten im kulturellen Bereich.

Beim Cirque Intense ist sie verantwortlich für die organisatorische Gesamtleitung und für die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Profil:

 seit 2018 Gründungs-Planung der Zirkus-Kunst gGmbH,
Kindertraining in Müllheim und Badenweiler ist gerade
angelaufen (www.zirkus-kunst.de)
 2018 C1-Prüfung Französisch (Universitäts-Niveau)
 2016-2017 freie Mitarbeiterin beim Sächsischen
Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED Diktatur, Durchführung von historisch-politischen
Bildungsprojekten
 2013-2015 Mitarbeiterin im Bereich Ausstellungen in der
Abteilung Bildung und Forschung des
Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen
 2011-2013  Erarbeitung der Wanderausstellung „Die DDR –
Zwischen Repression und Widerspruch“
 2010-2012 Honorartätigkeit TU Dresden zur Entwicklung
museumspädagogischer Konzepte für das Dresdner
Schulmuseum
 2010 Mitarbeit am Ausstellungsprojekt „Verstummte
Stimmen. Vertreibung der ‚Juden‘ aus der Oper“ eine
Kooperation des Dresdner Staatsschauspiels, der
Semperoper und Regisseur Hannes Heer
 2007-2010 Mitarbeit an der Neukonzeption des
Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in
Dresden (MHM)
 2005-2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Kuratorin am
Museum am Burghof, Lörrach
 1997-2003  Magister Artium (M.A.) in den Fächern Zeitgeschichte,
Mittelalterliche Geschichte und Politologie an der
Universität Tübingen und Maîtrise im Fach
Geschichte an der Universität von Aix-Marseille I
(Frankreich)