FAQ

Auf dieser Seite findest du Antworten zu Fragen die uns häufig erreichen. Solltest du noch andere Fragen und/oder Anregungen haben, dann schreib uns doch einfach! 

Findet Cirque Intense auch im nächsten Schuljahr statt?

Ja, das erste Cirque Intense Jahr ist im September 2018 gestartet und findet seitdem jedes Jahr von September bis Ende Juli statt.

Wie sieht es mit den monatlichen Kosten aus?

Derzeit betragen die Kosten € 480,- pro Monat (Stand: 01.09.2021).

Was ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen?

Das tägliche Training gemäß unserem Stunden- und Ferienplan, die Wochenendworkshops und die Nutzung unserer Räumlichkeiten über die Trainingszeiten hinaus je nach Verfügbarkeit für weiteres eigenes Training.

Wie sieht der Tagesablauf am Aufnahmeworkshop aus? Wann müssen wir wo sein?

Wir starten am Samstag um 9 Uhr im Zirkuszelt in Neuenburg am Rhein. Leute die mit dem Zug anreisen können wir vom Bahnhof in Müllheim/Baden abholen. Der Workshop endet am Sonntag um 16 Uhr. Alle Bewerber bekommen rechtzeitig einen Ablauf und weitere nötige Informationen zugeschickt.

Bekommt man noch einen Vertrag, den man unterschreiben muss?

Nach der endgültigen Zusage nach dem Aufnahmeworkshop senden wir allen Teilnehmern direkt einen Vertrag zu.

Wann bekommt man den Stundenplan?

Der Stundenplan wird erst erstellt, wenn definitiv feststeht, wer mitmacht. Dann wird dieser an die Teilnehmer*innen verschickt.

Wie sieht es mit der Wohnwagen/Wohnmöglichkeit neben dem Trainings- Zelt momentan aus?

Stellplatzmöglichkeiten für Wagen gibt es bei uns leider nicht. Direkt neben dem Zelt ist ein Campingplatz, der eine sehr günstige Winterpauschale anbietet. Ihr könnt euch direkt dort informieren.
Die Teilnehmer*innen bekommen von uns eine Liste mit einigen Adressen von Familien, die privat ein Zimmer anbieten.

Erhält man einen Jugendleiter- oder Jugendtrainerschein?

Ja.

Müssen Cirque Intense Teilnehmer*innen Kindergruppen unterrichten?

Nein, sie können, wenn sie das wollen. Es ist allerdings wünschenswert, da es zur Orientierung, die Cirque Intense bieten will, dazugehört.

Bekommen die Teilnehmer für das Unterrichten Geld?

Ja, die Unterrichtseinheiten in Kindergruppen werden mit einer Aufwandsentschädigung von 15 € je Zeitstunde vergütet.

Wie viele Stunden unterrichten die Cirque Intense Teilnehmer*innen?

Eine oder zwei Kindergruppen, je nach Bedarf und Möglichkeiten, also 1,5 bis 3 Stunden pro Woche.

Müssen die Teilnehmer Vorerfahrung haben, um bei Cirque Intense teilnehmen zu können?

Nein, aber es ist von Vorteil, je nachdem was für Pläne man für die Zeit nach Cirque Intense hat.

Wie lange dauert das Cirque Intense Jahr?

Der Zeitraum orientiert sich am Schuljahr der allgemeinbildenden Schulen in Baden-Württemberg. In den Sommerferien können die Räumlichkeiten (nur Zirkuszelt) für eigenes Training genützt werden. In den Schulferien (maßgeblich ist der Ferien-Plan für Baden-Württemberg) findet kein Unterricht statt.

Welche Disziplinen werden bei Cirque Intense unterrichtet?

Jede/r Cirque Intense Teilnehmer*in erhält regelmäßig Unterricht in Akrobatik, Jonglage, Balance, Tanz, Theater und Musik. Außerdem wählt jede/r Teilnehmer*in eine Spezialisierung.

Welche Spezialisierungsdisziplinen werden bei Cirque Intense angeboten?

Wir bieten Akrobatik, Partnerakrobatik, Handstand, Rola Bola, Einrad, Freileiter, Jonglieren, Diabolo, Cyr-Wheel, Chinesischer Mast, Seiltanz, Kugel und Schleuderbrett an. Die Disziplinen Aerial Hoop, Vertikaltuch, Trapez, Vertikalseil, Schlappseil und weitere werden wir durch externe Trainer, die für Workshops zu uns kommen abgedeckt.

Ist es möglich eine Praktikums-/Ausbildungsbestätigung auszustellen?

Die Teilnehmer*innen bekommen eine Bestätigung über ein einjähriges Vollzeit-Praktikum ohne Vergütung bzw. ein Berufsorientierungsjahr, zusammen mit der Teilnahmebestätigung und dem Ausbildungsvertrag direkt nach dem Aufnahmeworkshop. Das ermöglicht weiterhin den Bezug von Kindergeld.

Zum Aufnahmewochenende: Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten oder soll man dies selbst organisieren? Gibt es Verpflegung?

Wir haben einige Zimmer/Betten privat organisiert. Auf Wunsch können die Teilnehmer*innen in der Turnhalle mit Isomatte und Schlafsack übernachten.
Wir sorgen für die Verpflegung, sie ist in der Teilnahmegebühr von 80 € enthalten. Es gibt Samstag ein Mittag- und Abendessen, Sonntag Frühstück und Mittagessen und in den Pausen Getränke und Kleinigkeiten.

Können die Eltern beim Aufnahmeworkshop zuschauen?

Leider nicht. Aber gerne können sie bei der Begrüßungsrunde am Samstag um 9 Uhr (bis ca. 10 Uhr) dabei sein und wenn nötig Fragen an das Cirque Intense-Team stellen.