Trainer-Team

Isabelle Noël, Freiburg

Isabelle hat mit 11 Jahren ihre Begeisterung für den Zirkus entdeckt und sich seitdem der Zirkuswelt verschrieben. Sie hat Kunstpädagogik mit Schwerpunkt „Darstellende Kunst“ studiert und arbeitete von 2004-2019 als Trainerin im Circus Harlekin / Freiburg. Isabelle hat bei Jojo die zirkuspädagogische Weiterbildung und die Clownfortbildung absolviert. Sie ist anerkannte Zirkuspädagogin (BAG). Neben ihrer eigenen Compagnie VoiliVoilà ist sie noch in verschiedenen anderen künstlerischen Projekten tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in Luftartistik und Akrobatik. Seit Sommer 2019 hat Isabelle die Leitung von Jojo Freiburg übernommen, begleitet einzelne Module und ist Ansprechpartnerin rund um die Weiterbildung Freiburg.

www.voilivoila.de

***

Karolin Stächele, Freiburg

Karolin Stächele (*1984) trainierte bei TIP – der Freiburger Schule für Tanz, Improvisation und Performance (2009-2011). Seit 2013 arbeitet sie freischaffend als Tänzerin, Performerin, Choreografin und Tanzdozentin. 2014 gründete sie die DAGADA dance company.

http://www.dagada.org

***

Tilo Wachter, Müllheim

Tilo Wachter ist Musiker, Komponist , Choreograph und Sänger. Er studierte Latin-Percussion am Musikkonservatorium in Rotterdam und arbeitete als Trainer und musikalischer Leiter für zahlreiche Performance-, Tanz- und Musikprojekte, unter anderem mit „Elan Wales“ und der „New York Dance Company“. 1996 gründete er in Müllheim die Schule für Percussion-Performance. Er tritt seitdem regelmäßig mit verschiedenen Künstlern auf und spielte unter anderem bei der Basel Sinfonietta sowie bei MTV unplugged.
Tilo unterrichtet im Cirque Intense Projekt in monatlichen Abständen Musik.

www.hang-in-concert.de

***

David Eisele, Rotterdam

Davids Biografie ist hier zu finden.

David unterrichtet bei Cirque Intense in den Cyr Wheel sowie den Research ZIRKUSPRAXIS WORKSHOPS. Er coacht Artisten und kreiert neue Zirkusacts.

www.davideisele.com

***

Sarah Goody, Berlin


Sarah Goody ist freischaffende Artistin und Performerin im Bereich Zeitgenössischer Zirkus. Seit 2011 arbeitet sie als Trainerin an der ETAGE Schule für Darstellende Künste in Berlinund als Coach für professionelle Artisten.
Sarah Goody beschäftigt sich leidenschaftlich mit Choreographie und technischen Aspekten der Luftartistik und greift dabei auf Elemente von Theater und Tanz zurück.
Sarah Goody ist in der Luft eine Meisterin der Verkleidung und des Humors: Gentlemen im weißen Hemd und kurzer Hose, Eva im Paradies oder Tiger Lily – Sarah Goody spielt die gesamte Klaviatur der Verwandlung mit Poesie, Eleganz, Exaktheit und Selbstironie. Und das Schöne ist, sie kann ihre Kunst wunderbar anderen vermitteln.
Sarah unterstützt den Cirque Intense im Rahmen der Zirkuspraxis-Workshops.

www.sarahgoody.com

***

Günter Klingler, Freiburg

Günter Klingler ist Tänzer, Zirkusartist und Choreograph. Nach seiner Bewegungstheaterausbildung an der “Scuola Teatro Dimitri” arbeitete er im “Circus Monti” in der Schweiz als Clown. Seit 1999 tritt er mit seinem Solo-Artistik-Comedy-Programm als “Heinz Herrmann” auf und performte in verschiedenen Ensembles.
Er lehrt zeitgenössischen Tanz, Contactimprovisation, Akrobatik und kreative Jonglage an Universitäten und Ausbildungsprogrammen in Finnland, den Niederlanden, der Schweiz und Italien. 2006 gründete er die Kompanie für zeitgenössischen Zirkus “HeadFeedHands”, die inzwischen international tourt. Methoden der Gestalt-Therapie fließen in seine Unterrichtsarbeit ein und spielen bei seinen choreographischen Tätigkeiten eine wichtige Rolle. Günter arbeitet seit 25 Jahren im Zirkus- und Tanzbereich und ist besonders daran interessiert, wie sich die beiden Bereiche gegenseitig beeinflussen und welche neuen Impulse sich daraus für die Arbeit auf der Bühne ergeben.
Günter unterstützt den Cirque Intense im Rahmen der Zirkuspraxis-Workshops.

www.headfeedhands.de

***

Alysia Colón, USA

Alysia hat in ihrer Heimatstadt Portland, Oregon (USA) als 11-jährige mit Balletttanz begonnen. 2005 begann sie die Ausbildung zur Luftakrobatin und Kontorsionistin.
In Kanada setzte sie ihre Ausbildung an der „Ecole Nationale de Cirque“ in Montreal und der „Ecole de Cirque de Quebec“ fort. Sie ist international als Artistin sowie als Trainerin und Choreographin tätig. Vor kurzer Zeit ist Alysia nach Deutschland gezogen, um auch hier in Varietes und im Zirkus aufzutreten und zu unterrichten.


***

Caterina Pio, Montreal

Caterina Pio ist Zirkusartistin und -lehrerin aus Italien und lebt zur Zeit in Montreal/Kanada. Neben Ihrer Arbeit als Tänzerin entdeckte sie 2011 die Luftakrobatik, begann am Vertikaltuch und vertiefte Ihre Kenntnisse durch die Arbeit mit Trapez, Seil und Straps.  Auf ihren Zirkusreisen lernte sie 2015 David Ayotte kennen und begann mit ihm ihre Ausbildung am Chinese Pole. Caterina unterrichtet unter anderem im Eden Park (Bologna), in Asilo Filangeri (Neapel) und in Aria di Circo (Ancona). Derzeit arbeitet sie an einem Projekt mit CircusMASH (UK).

***